Archiv der Kategorie: Ammergau

Auf dem Daniel in Tirol

Von Garmisch-Partenkirchen aus sieht man bergmäßig ja vor allem eins: Das Wettersteinmassiv mit der Alpspitze und den Waxensteinen. Schaut man dagegen mal nach rechts in Richtung Westen, leuchtet an manchen Tagen ein schöner, alleinstehender Gipfel von weit herüber. Das ist der Daniel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ammergau, Berge dahoam, Tirol, Zweitausender | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Der Schellkopf bei Griesen

Die Schellschlicht kennen viele Berginteressierte, den kleinen Nachbarn Schellkopf nur wenige. Mit einem Hauch von Abenteuer sei diese Tour behaftet, schreibt der Wanderführer aus dem Bruckmann-Verlag. Warum? Weil es hier keine markierten Wanderwege gebe. Ach so. Ist geschenkt! Vom Grenzübergang Griesen bei Garmisch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ammergau, Oberbayern, Schlechtes Wetter, Schnee | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Unbekanntes Hochjoch am Plansee in Tirol

Am Plansee laufen die wundervollen Ammergauer Alpen langsam nach Westen hin aus. Vom Lech begrenzt schließen sich hier Außerfern, Allgäuer und Lechtaler Alpen an. Für die meisten Wanderer sind es eher unbekannte Berge, die den herrlichen fjordartigen See einrahmen: Kohlbergspitze und Danielkamm … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ammergau, Hütte, Tirol | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Kuhalm-Reib’n: Die 9-Gipfel-Tour im Ammergau

Reib’n ist der bayerische Ausdruck für eine Rundtour. Es gibt kleine Reib’n und große. Aber: Nicht jede Runde lässt sich einfach so als Reib’n bezeichnen. Natürlich nicht! Und darum muss eine Reib’n schon eine außergewöhnliche Tour sein. Sie muss sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ammergau, Oberbayern | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare

Branderschrofen und Ahornspitze, Ostallgäu

Ach, das Allgäu könnt so schön sein, wenn da nur nicht … tja wenn die Einheimischen dort nur nicht so penetrant dieses eigenwillige Idiom verwenden würden. Freunde mach ich mir mit so einem Satz sicher keine, aber eine lautstark auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgäu, Ammergau | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Weitalpspitz, Ammergau

Ein Geheimtipp ist die Tour auf den Weitalpspitz schon lange nicht mehr. Zwar ist sie am Start gänzlich unmarkiert, keine Schilder, die auf den Gipfel hinweisen und wenn man nicht genau weiß, wo man eigentlich losgehen muss, sucht man schon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ammergau, Hütte, Oberbayern | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Hochblasse, Ammergau

Ammergau im Doppelpack – nach der Besteigung des einsamen Vorderscheinbergs vor einer Woche zog es uns heute zum noch etwas einsameren Hochblassen. Der 1.989 Meter hohe Berg liegt direkt vor der Hochplatte und bietet allerbeste Aussicht. Vom nach dem Umbau … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ammergau, Gipfelkreuz, Oberbayern | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen